Zahnarztpraxis Dr. Andreas Zorn
/

 

 

Zahnseide

Zahnseide Gaba
(C) GABA Zahnseide

Zahnseide ist der nützlichste Helfer der Mundhygiene und ist besonders bei eng stehenden Zähnen geeignet. Sie sollten sie möglichst täglich nach der letzten Mahlzeit verwenden. Es gibt gewachsteund ungewachste Zahnseide. Die gewachste Zahnseide hat den Vorteil, dass sie leichter durch die Berührungsstellen der Zähne gezogen werden kann und ist daher für Anfänger besser geeignet. Allerdingsist sie etwas dicker als die ungewachste Zahnseide und kann manchmal Wachsreste auf den Zähnen hinterlassen. Dies ist allerdings nicht schädlich und kann einfach entfernt und ausgespült werden. Dieungewachste säubert die Zähne besser und macht ein leises Quietschgeräusch, wenn der Zahn frei von Belägen ist. Sie ist normalerweise auch etwas preisgünstiger. Zahnseide kann zur Kariesprophylaxeauch fluoridiert sein. Probieren Sie am besten selbst aus, mit welcher Sie besser zu Recht kommen.

 

So verwenden Sie Zahnseide richtig

 

Zahnseide
Zahnseide

Ziehen Sie etwa 30 bis 50 Zentimeter Zahnseide aus dem Spender und wickeln Sie die Enden ein paar Mal um beideMittelfinger. Führen Sie den Faden dann zwischen zwei Zähnen hindurch. Sie werdeneinen kleinen Widerstand spüren: Dies ist die Stelle, an der sich beide Zähne berühren. Legen Sie den Faden dann U-förmig um einen der beiden Zähne und bewegen den Faden vorsichtig vor und zurück (ander Zahnoberfläche und besonders im Zwischenraumbereich). Dabei sollten sie am Zahn auch auf und abgehen. Bewegen Sie den Faden nicht ruckartig und achten Sie darauf, dass sie damit nicht insZahnfleisch schneiden. Dadurch könnten Sie es verletzen.Wiederholen Sie dies mit allen Zähnen. Rollen Sie den Faden nach jedem gereinigten Zahnzwischenraum ein Stück weiter ab, um jeweils eine neueStelle der Seide zu benutzen. Verwenden Sie die Zahnseide vor dem Putzen mit der Zahnbürste oder spülen Sie Ihren Mund danach gut aus, damit gelöste Beläge und kleinste Speisereste auch aus dem Mundentfernt werden.

(C) GABA Floss
(C) GABA Floss

 

Multifloss zur Pflege verbundener Kronen und unterBrücken

 

Dies ist Spezialzahnseide mit einem verstärkten Anfagstzeil (Einfädeler), einem verstärktem flauschigem Anteil und einem Stück normaler Zahnseide. Das verstärkte Anfangsteil durch den Zwischenraumzwischen den verbundenen Kronen oder zwischen Krone und Brückenglied hindurchschieben.. Das Ende greifen und den Flauschteil in den Zwischenraum hineinziehen. Nun weiter wie unter Zahnseidebeschreiben. Auch die Mundschleimhaut stösst alte Oberflächenzellen ab wie die normale Haut, daher sollten Sie auch unter Festsitzendem Zahnersatz regelmässig sauber machen. Dazu den Flauschteilunter dem Brückenglie 4-5 mal hin- und herziehen.