Zahnarztpraxis Dr. Andreas Zorn
/


 

 

CSP - ganzheitliche Prothetik

Häufig ignorieren Patienten nach Zahnextraktionen die Aufforderung ihres Zahnarztes zur möglichst zeitnahen Schließung der Zahnlücke. Mit der Zeit beginnen die Zähne in die Lücke zu kippen und imGegenkiefer in die Lücke hineinzuwachsen.

Diese unterschiedlich lange zurückliegende Zahnverluste, -wanderungen, -verdrehungen und zum Teil mehrfache Änderungen am Zahnersatz, machen eine Rekonstruktion von Kauebene und Zahnbogenverlaufoft unmöglich.



Cranial-System-Prothetik (CSP) ist ein Verfahren zur individuellen Analyse, Ermittlung und Umsetzung der individuellen Kauebene bei Zahnersatz nach spezifischen Referenzpunkten am Knochenschädel.Durch ganzheitliche Betrachtungsweise steht hier die Beurteilung des Menschen als integriertes Ganzes im Mittelpunkt und nicht nur die Detailbeurteilung des Zahnzustandes.

 

Hierzu werden mittels anatomisch definierter Mess-und Referenzpunkte am Oberkiefermodell die Stellung der Zähne Schädelbezogen rekonstruiert.

 

Die so ermittelte optimale Zahnstellung wirkt sich auf den Schädel, den Unterkiefer, Wirbelsäule und Becken postiv aus. So kann Kopf- und Rückenschmerzen, Schwindel, und Tinnitus vorgebeugt werdenund

Beschwerden deutlich verbessert oder dauerhaft beseitigt werden.

 

Diese Form der ganzheitlichen Prothetik ist die ideale Ergänzung

zur Funktionsdiagnostik.